Buchprojekt "De schilders van Egmond"


Förderung eines Buchprojektes über Erwin Bowiens Zeit in Egmond aan Hoef Mit Bildmaterial

Aufgrund der politischen Entwicklung in Deutschland beschloss Erwin Bowien seine Heimat zu verlassen und ins Exil nach Holland zu gehen. Nach mehreren kleinen Etappen fixierte er sich in dem Ort Egmond a.d. Hoef bei Alkmaar. Er mietete sich in ein kleines Haus ein, in welchem der französische Philosoph Descartes während seines Exils gelebt haben soll. Es befand sich gegen genau gegenüber der Schlossruine der Grafen von Egmond. Unsere Stiftung hat dieses Projekt mit der Erstellung von hochwertigen Repros von Arbeiten des Künstlers unterstützt. Ferner konnten wir vom Inhaber der Urheberrechte die Publikationsrechte zugunsten dieses Projektes erwirken.

Eine kleine Dokumentation über Erwin Bowiens Zeit in Egmond aan Hoef finden Sie als download des Buches:  Peter J. H. Van den Berg, De schilders van Egmond. W. Books, Zwolle, 2021, ISBN 9789462583931.

Mehr unter:

Download
De schilders van Egmond.pdf
Adobe Acrobat Dokument 439.1 KB